KonzeptarbeitenAlle Beiträge

Konzeptarbeiten

Konzeptarbeiten: Einführung

Ein Künstler arbeitet stets an den Grenzen der eigenen Wahrnehmung und Kognition, um Neuland zu entdecken oder zu beschreiben. Da aber die eigene… Weiterlesen

Konzeptarbeiten

Kontrollverlust – Konzeptarbeit 2016

In dieser Konzeptarbeit geht es um eine spürbare Einschränkeung der Fähigkeiten nach einem formulierten Ziel. Die Projektteilnehmer hatten den Auftrag antizipatorisch einen Bildtitel… Weiterlesen

MalereiAlle Beiträge

Kunst

Gestische Malerei, abstrakten Expressionismus oder lyrische Abstraktion

Die größte Referenz, die ich in der Kunstgeschichte für die Ausrichtung meiner Arbeit umschreiben kann, liegt in der Richtung der gestischen Malerei, der… Weiterlesen

Kunst

Zyklische Übermalungen

Die Jahre 2016 – 2018 waren für mich mit persönlichen Umbrüchen verbunden. Malerisch setzte ich mich mit dem Thema durch bewußtes Übermalen auseinander.… Weiterlesen

Kunst

Querschnitt 2018

Die Arbeiten stellen eine kleine Auswahl aus dem Schaffen der letzten Jahre dar. Beim Galeriebesuch oder nach vorheriger Absprache können auch Bilder vor… Weiterlesen

Statement

„Meine große Liebe gilt der freien Malerei der Geste unter Vermeidung von Figur und Form. Diesen Moment, wo alles möglich ist, und noch alles passieren kann, banne ich auf Papier und Leinwand. Im Spiel von Farbe und Fläche suche ich nach kräftigen Impulsen, die zur Einladung und Brücke für den Betrachter werden.“

NewsAlle Beiträge

Galerie News

galerie tage

Jedes Jahr Mitte Juni am Termin der Brandenburger Landpartie veranstalte ich zwei Tage lang die galerie tage Kunsthalle Hagedorn. An diesen Tagen gibt… Weiterlesen

News

100 Jahre Weimarer Republik

Ausstellung „Ich liebe Weimar“
Eröffnung am Sonntag, den 04.11.2018, 11 Uhr, Schießhaus Weimar, Johann Heinrich Gentz Platz 1

Galerie News

Galeriekonzept

In einer liebevoll sanierten Feldsteinremise in der Märkischen Schweiz zeigt die Galerie auf ca. 60 qm hauptsächlich Malerei und Konzeptkunst von Udo Hagedorn… Weiterlesen